Brandschutzerziehung Grundschule

20151208_134320

Am Dienstag den 08. Dezember 2015 besuchten uns die zwei 4. Klassen der Grundschule Bermatingen im Feuerwehrgerätehaus zur Brandschutzerziehung. Kameradin Heike Rölle erklärte das Verhalten im Fall der Fälle. Vor allem den Anruf bei der Nr. 112 und das Verhalten im Brandfall. Dazu durften die Kinder auch durch den mit Disconebel gefüllten Gang gehen.

Kamerad Ralf Schwegel demonstrierte unsere persönliche Schutzausrüstung und die Atemschutzausrüstung. Er zeigte eindrucksvoll dass unter dem „Monster“ mit der Maske ein ganz normaler Mensch steckt.

Kamerad Uwe Rölle zeigte den interessierten Kindern das Löschgruppenfahrzeug und erklärte die technische Ausrüstung.

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Berichte Feuerwehr veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.