Sicher durch die Silvesternacht

Den Einsatzkräften der Feuerwehr steht die einsatzreichste Nacht des Jahres bevor.

Brände durch verirrte Raketen, Unachtsamkeit oder unsachgemäßer Umgang, teilweise auch mit ausländischen nicht geprüften Feuerwerkskörpern und vermehrte Rettungsdiensteinsätze machen der Feuerwehr an Silvester zu schaffen.

Damit Sie gesund ins neue Jahr kommen und die „Knallerei“ ein sicherer Spaß ist, beachten Sie die folgenden Hinweise des FF Bermatingen:

• Verwenden Sie niemals ungeprüfte, illegal eingeführte oder gar selbstgebastelte Feuerwerkskörper. Nur von der Bundesanstalt für Materialforschung (BAM) zugelassene Produkte verwenden!

• Achten Sie auf die Altersbeschränkung!
Kinder und Jugendliche dürfen nur Feuerwerkskörper der Klasse I kaufen und unter Aufsicht abbrennen.

• Feuerwerk der Klasse II darf ausschließlich nur von Erwachsenen verwendet werden. Zünden Sie diese Feuerwerkskörper niemals in Räumen an, nur im Freien!

• Beachten Sie unbedingt die Herstellerhinweise und machen Sie sich mit den Gebrauchsanweisungen vertraut.

• Bewahren Sie die Feuerwerkskörper immer getrennt von Feuerzeug und Zündhölzer auf.

• Tragen Sie Feuerwerkskörper niemals am Körper – Gefahr der Selbstentzündung!

• Lassen Sie Feuerwerkskörper nie in der Nähe von leicht entzündlichen Materialien abbrennen.

• Werfen Sie niemals Feuerwerkskörper unachtsam weg. Nehmen Sie Rücksicht auf andere Menschen und auf Tiere.

• „Blindgänger“ niemals aufheben und wiederverwenden – hohe Verletzungsgefahr!

• Halten Sie Fenster und Türen geschlossen. Räumen Sie brennbare Gegenstände von Terrassen und Balkone.

• Eine Blumenspritze, gefüllte Wassereimer oder ein Feuerlöscher helfen bei Entstehungsbränden und können das schlimmste verhindern.

Sollte es zu einem Unglücksfall kommen, bewahren Sie Ruhe. Verständigen Sie umgehend die Feuerwehr bei einem Brand oder Unfall und wählen Sie den Notruf 112! Nennen Sie deutlich Ihren Namen und Ihre Adresse. Sagen Sie was passiert ist und warten Sie auf Rückfragen bevor Sie wieder auflegen. Warnen Sie auch Ihre Nachbarn. Bei einem Brand innerhalb Ihrer Wohnung, verlassen Sie diese sofort. Sollte es außerhalb Ihrer Wohnung brennen, halten Sie Ihre Tür geschlossen und warten Sie auf die Feuerwehr.

Kommen Sie gesund und sicher ins neue Jahr.

www.feuerwehr-bermatingen.de

Symbolfoto: imago

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Berichte Feuerwehr, Presse veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.